Neu bei uns

ABUS Alarmanlagen

ABUS Alarmanlagen: Wie sicher sind sie?

Eine Abus Alarmanlage ist die optimale Hausalarmanlage. Sie dient als Sicherheitssystem nicht nur beim Einbruch, sondern auch bei Gas, Feuer und Wasser. Eine Statistik sagt, dass sich rund ein Viertel der Einbrecher von einer Alarmanlage fürs Haus abschrecken lassen.

Welche Abus Alarmanlagen gibt es?

Ein Abus Alarm System schützt die eigenen vier Wände vor Einbrechern – besonders gut, wenn diese mit einer guten Grundsicherung einherkommt, wie spezielle Tür- und Fensterbeschläge. Abus Security Systeme leisten aber noch viel mehr. Denn sie warnen auch bei Gasaustritt, verhindert Brandschäden und schützen bei Wassereinbrüchen vor technischen Schäden.

Verbraucher haben die Wahl zwischen verschiedenen Abus Security Centern: Zum Selbsteinbau ist die Abus Privest Funkalarmanlage sehr gut geeignet, Profis werden zur Abus Secvest Funkalarmanlage greifen und wer eine kabelgebundene Abus Sicherheitstechnik sucht, ist mit der Terxon Draht- und Hybridalarmanlage gut bedient.

Abus Ultivest – Neues Funkalarmsystem

Ultivest heißt das neue Funkalarmsystem des Herstellers Abus. Es wurde für diejenigen Verbraucher entwickelt, die keine Kompromisse in den Punkten Funktion, Qualität und Design machen möchten. Ganz nebenbei ist die Ultivest auch noch sehr komfortabel und entspricht dem neuesten technischen Standard.

Die Abus Funkalarmanlage Ultivest wird passgenau an die individuellen Gegebenheiten auf das Haus oder die Wohnung maßgeschneidert. Hierfür gibt es verschiedene Komponenten, wie zum Beispiel Videoüberwachung, Brandschutz, Zutrittskontrolle, Alarmtechnik, Haussicherheit sowie eine Hausautomation.

Mit der Abus Funk Alarmanlage Ultivest kann das Haus auf mögliche Ereignisse reagieren und bei Feuer beispielsweise die Rollläden hochgefahren, Sicherheitskräften Zutritt gewährt und Fluchtwege öffnen. Bei einem Einbruch erhält der Kunde eine Meldung und Bilder durch eine Kamera, die es ihm erleichtern, die jeweilige Situation einzuschätzen und entsprechende Schritte einzuleiten. Hat die Abus Alarmanlage erst einmal ihren Betrieb aufgenommen, beschränkt sich der Wartungsaufwand dank der Fernwartung auf ein Minimum.

Abus Secvest IP Funkalarmanlage

Die neue Alarmanlage Abus Secvest 2way ist ebenfalls eine Funk-Alarmanlage und eignet sich auf ideale Art und Weise für die Nachrüstung in Bestandsbauten. Die Bedienung ist wie bei allen Abus Alarmanlagen intuitiv. Mechatronische Komponenten setzen dem Einbrecher automatisch einen Widerstand entgegen und lösen gleichzeitig den Alarm aus. Die Abus Alarmanlage Secvest 2way ist eine Abus Alarmanlage mit Funk. Außerdem ist die Abus Secvest IP Alarmanlage die erfolgreichste Abus Funkalarmanlage und die meistverkaufte in Deutschland.

Im Abus Alarmanlagen Test überzeugt die Abus Secvest 2way mit ihren hochwertigen Komponenten und mit 48 Funkzonen. Die Abus Secvest Zentraleinheit muss nur einmal jährlich gewartet werden. Sie bietet höchste Flexibilität durch ihre unterschiedlichen Bedienmöglichkeiten:

  • per App
  • per Chipschlüssel
  • per Code

Der Abus Security Center Secvest verbindet auf optimale Weise eine Alarmanlage mit mechanischen Stahlriegeln – so ist die Abus Secvest 2way doppelt sicher. Als Abus Funk Alarmanlage müssen keine Kabel verlegt werden und es gibt keinen Schmutz beim Einbau – die Melder kommunizieren über Funk. Diese Alarmanlage von Abus wurde mit dem weltweit größten Innovationspreis – dem Plus X Award – für Technologie, Sport und Lifestyle ausgezeichnet und siegte in den Kategorien High Quality, Funktionalität, Bedienkomfort und Design.

Abus Alarmanlage Privest – Ideal für Heimwerker und DIY

Mit der Abus Privest können sich User gegen Einbrüche, Überfälle, Wasserschäden und Feuerschäden schützen. Die Montage der Abus Privest ist denkbar einfach und wird in einer ausführlichen Installationsanleitung Schritt für Schritt erklärt. Das Testmagazin bewertete diese Abus Alarmanlage im Juli 2011 mit sehr gut.

Egal ob im eigenen Haus oder in der Mietwohnung – die Abus Privest Funkalarmanlage bietet einen guten Schutz für die ganze Familie. Als Gefahrenmeldeanlage bietet sie schnelle Hilfe im Notfall. Die Funktechnik verzichtet auf lästige Kabel und vergitterte Fenster.

In Deutschland bricht alle zwei bis drei Minuten irgendwo ein Feuer aus: In Verbindung mit der Privest Alarmanlage liefern die Privest Funkrauchmelder ein zuverlässiges System, das über die Brandgefahr informiert und einen Alarm auslöst und an die Hilfskräfte weiterleitet. Außerdem schützt die Abus Privest Alarmanlage vor Wasserschäden. Offen gelassene Wasserhähne, undichte Schläuche, defekte Waschmaschinen und Geschirrspülmaschinen verursachen kostspielige Reparaturen an Hausrat und Gebäuden. Die Wassermelder von Abus warnen über die Abus Sicherheitszentrale schon bei kleinen Überschwemmungen.

Dank der Panikfunktion ist es möglich, mit der Abus Privest per Knopfdruck in den verschiedensten Notfällen Alarm auszulösen. Diese Funktion ist bei medizinischen Notfällen, bei Unfällen im Haushalt und bei Überfällen sehr nützlich. Durch Drücken eines Panikknopfes ist es möglich, in jeder Situation schnell Hilfe herbeizurufen.

Dabei ist der Abus Security Center so konzipiert, dass er ein Leben lang hält und sich laufend den neuen Anforderungen anpasst. Egal ob Umzug, Ausbau oder Vergrößerung – die Abus Privest passt sich jedem Lebensabschnitt und jedem Geldbeutel an. Dabei überzeugt der Abus Privest Preis mit seinem außergewöhnlich hohen Leistungsverhältnis. Das System ist der professionelle Schutz für Privatanwender. Die Installation ist denkbar einfach und von jedem Heimwerker machbar.

Abus Terxon – Sicherheit mit Drahtalarm

Das Abus Alarmanlagen Angebot besteht nicht nur aus Funkalarmanlagen, sondern es sind auch Draht-Alarmanlagen und Hybrid-Alarmanlagen im Angebot, so wie die Abus Terxon-Reihe. Diese ist ideal bei Renovierungen oder für Neubauten. Auch hier überzeugen das Preis-Leistungsverhältnis, die bewährte Technik und eine gute und flexible Erweiterbarkeit. Die beiden Modelle Terxon MX und Terxon SX sichern Eigenheime von jeder Größe.

Die Abus Terxon X-Serie steht für maßgeschneiderte Sicherheit für jeden Kunden-Anspruch in einem dezenten Design. Als Draht- und Hybridalarmanlage bietet die Terxon X-Serie sowohl in Häusern als auch in Eigentums- und Mietwohnungen ein gutes Gefühl der Sicherheit. Die Terxon Drahtalarmzentralen kommen dabei in erster Linie bei Renovierungen und Neubauten zum Einsatz, denn dort ist die Verlegung von Kabeln problemlos möglich.

Eine Abus Alarmanlage als Draht-Hybridkombi verbindet die Vorteile aus beiden Systemen: Es ist möglich, alle gängigen Funk- und Drahtmelder einzulesen. Somit ist das Einsatzgebiet der Abus Terxon noch breiter, denn sie bietet sich sowohl für bereits bestehende Gebäude als Nachrüstung an, als auch für Renovierungen und Neubauten.

Die Vorteile:

  • Kostengünstig
  • Große Erweiterungsmöglichkeit
  • Resistent gegen Störungen dank exklusivem Übertragungsweg
  • Geringer Wartungsaufwand
  • Hohe Wirtschaftlichkeit
  • Große Anpassungsfähig

Die Abus Terxon ist für all diejenigen die ideale Alarmanlage fürs Haus, die ein Sicherheitssystem suchen, das umfangreich erweiterbar und individuell anpassbar ist. Dank der zahlreichen Komponenten bleiben Kunden flexibel – unabhängig davon, wie die Gegebenheiten vor Ort sind. Das System kann entsprechend der eigenen Bedürfnisse mit einem Erweiterungsmodul um bis zu acht Zonen per Funk oder Draht erweitert werden – so sind mit maximal drei Erweiterungsmodulen bis zu 24 Zonen realisierbar.

Abus Alarmanlagen der Modelle Terxon sind die passgenaue Sicherheitslösung für Wohnungen oder Häuser für jeden Anspruch und jede Objektgröße. Sie schützen Sachwerte und die eigene Familie nicht nur bei Einbruch, sondern auch im Falle eines Wasserrohbruchs oder bei Feuer. Die Bedienung ist intuitiv und auf die Bedürfnisse ihre Anwender ausgerichtet.